Faire Preise

 
   


 
   

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

 

Wir können Sie schon in Schleswig-Holstein und Hamburg mit Erdgas beliefern. Sie können zu Yeti Energie bequem online wechseln.

Rund um die Uhr für Sie erreichbar:

Impressum

Anbieterkennzeichnung nach Telemediengesetz (§ 5 TMG)

Yeti Energie AG
Schwedenstr. 27
90768 Fürth

Postfach 1908
90709 Fürth

Tel.: +49 (0) 911 360 69 67 0
Fax: +49 (0) 911 360 69 67 9
24h@yeti-energie.de

Vorstand Maria Arlt M.A.
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Karin Arlt M.A.
Handelsregister-Nr.: HRB 13121
Handelsregister-Gericht: Amtsgericht Fürth
Umsatzsteueridentifikations-Nr: DE 2754 43 380

Energiemarktdaten

Aufsichtsamt:

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
Tulpenfeld 4
53113 Bonn

Datenblatt
Anzeige nach § 5 EnWG
Hauptzollamt Nbg

DVGW: 9800211200006

Bilanzkreis Gaspool H-Gas: GASPOOLEH0210066
Bilanzkreis Gaspool L-Gas: GASPOOLEL0440049
Bilanzkreis NCG H-Gas: NCHB400110380131
Bilanzkreis NCG L-Gas: NCLB400117510050

Kontakt

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen.

Bei Fragen zu

können Sie uns jederzeit eine E-Mail mit Ihren Fragen schicken unter 24h@yeti-energie.de. Wir beantworten dann Ihre Frage in der Regel umgehend.
_________________________________________________________________

Bei Fragen zu

können Sie uns zu üblichen Geschäftszeiten von
Mo. - Do.: 8.00 Uhr - 17.00 Uhr und
Fr.: 8.00 Uhr - 13.00 Uhr
unter 0911 - 360 69 67 1 oder unter kunden@yeti-gas.de erreichen.

Datenschutz und Informationssicherheit

Yeti Energie ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Internetseiten ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen unsere Aufgabe, die Vertraulichkeit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Bestimmungen zum Datenschutzrecht sicherzustellen, im beiderseitigen Interesse sehr ernst. Wir verwenden zeitgemäße Techniken zur Durchführung des Dialogs mit Ihnen und zur Sicherung Ihrer Daten.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Yeti Energie AG, Schwedenstr. 27, 90768 Fürth
Tel.: +49 (911) 360 69 67 0
datenschutz@yeti-energie.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Die Yeti Energie ist ein Digital-Energieversorger mit einer dauerhaften Anzahl von Mitarbeitern unter 10 und hat deshalb keinen Datenschutzbeauftragten (Ausnahmeregelung im Bezug auf den Artikel 37 der DSGVO). Jede betroffene Person kann sich aber bei Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz (datenschutz@yeti-energie.de) wenden. Vielen Dank.

Datenschutz

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Webseite genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden mindestens steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics

Diese Webseite benutzt aktuell nicht Google Analytics, den Webanalysedienst der Google Inc. ("Google").

Datenschutzerklärung für den Webanzeigendienst Google Adsense

Diese Webseite benutzt aktuell nicht Google Adsense, den Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google").

Rechte der betroffenen Person

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter datenschutz@yeti-energie.de an uns wenden.

Im Detail zeigen wir Ihnen folgend Ihre wesentlichen Rechte auf:

1. Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz wenden (datenschutz@yeti-energie.de).

2. Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz wenden.

3. Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

4. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Der Verantwortliche für den Datenschutz wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird oder die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt wird. Bitte wenden Sie sich dann ebenfalls an den Verantwortlichen für den Datenschutz.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person an den Verantwortlichen für den Datenschutz wenden.

7. Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, Widerspruch einzulegen. Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an den Verantwortlichen für den Datenschutz wenden.

8. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu an unseren Verantwortlichen für den Datenschutz wenden.

9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsgerichtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ort des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Cookies

Diese Internetseite verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordnungsbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns und unserem Mail-Provider gespeichert. (Siehe Mail-Provider)

Mail Provider & Hosting & Telefonie

Unser Kontaktformular und unsere Mailadresse werden bei der Alfahosting GmbH gehostet, gespeichert und verarbeitet. Hierfür haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen. Die Kommunikation erfolgt mit einem SSL Zertifikat verschlüsselt. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung der Alfahosting GmbH: https://alfahosting.de/datenschutz/

Unsere Telefonie wird bei der sipgate GmbH gespeichert und verarbeitet. Hierfür haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung der sipgate GmbH: https://www.sipgate.de/datenschutz

Newsletterversand

Diese Webseite hat aktuell keinen Newsletterversand.

Verschlüsselung

Unsere Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung. Diese Verschlüsselung wird zum Beispiel bei Anfragen verwendet, die Sie an uns über unsere Webseite stellen. Achten Sie bitte darauf, dass die SSL-Verschlüsselung bei entsprechenden Aktivitäten von Ihrer Seite her aktiviert ist. Der Einsatz der Verschlüsselung ist leicht zu erkennen: die Anzeige in Ihrer Browseradresszeile zeigt „https://“. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar.

Zwecke der Verarbeitung

Yeti Energie erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten, damit Sie unsere Dienstleistung in vollem Umfang nutzen können.

Folgende Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten sind bei Yeti Energie in Abhängigkeit der Vertragserfüllung, aufgrund berechtigtem Interesses oder aufgrund Ihrer Einwilligung gegeben. (Dabei werden meistens nicht alle Ihre personenbezogenen Daten verwendet, sondern oftmals nur technische Informationen, wie z.B. die Seitenverweildauer.)

1. Aufgrund Ihrer Anfrage und für die Erfüllung eines zu schließenden Vertrages

Konkret bedeutet dies, dass Yeti Energie ausschließlich personenbezogene Daten erhebt und speichert, die zur Leistungserbringung und Abwicklung unserer Vertragsbeziehung mit Ihnen sowie zu Zahlungszwecken notwendig sind. Diese sind:

Zeitpunkt Ihrer Vertragsannahme und Ihre IP-Adresse,
der von Ihnen gewählte Energie-Tarif mit Jahresverbrauch,
Ihren vollständigen Namen und Adresse sowie Ihr Geburtsdatum,
Ihre Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und Telefon,
Ihre Zählernummer und Ihren Zählerstand,
Ihren Vorlieferanten,
Ihre Bankverbindung bei Lastschrifteinzug

Wir versichern, dass Ihre vorstehenden Daten durch uns nur zum Zweck der Vertragsabwicklung verwendet werden. Eine Weitergabe erfolgt nur, sofern dies zur Abwicklung des Vertrages und zur Erbringung unserer Leistung sowie zu Zahlungszwecken notwendig und erforderlich ist. Eine Verwendung der Daten für Zwecke der Werbung, Kundenberatung oder Marktforschung erfolgt nur, sofern Sie ausdrücklich zugestimmt haben und dies erforderlich ist.

2. Aufgrund der berechtigten Interessen der Optimierung und Verbesserung interner Prozesse, der Steigerung der Zufriedenheit von Nutzern und Kunden und der Steigerung von Profitabilität und Verbesserung von Werbe- und Marketingmaßnahmen die

3. Aufgrund des berechtigten Interesses an langfristigem guten Service, einer persönlichen, zufriedenstellenden Ansprache von Kunden und einer nachhaltigen Kundenbeziehung die

Wir erheben oder verarbeiten dabei niemals Daten zur rassischen oder ethnischen Herkunft, zu politischen Meinungen, der Gewerkschaftszugehörigkeit, zu religiösen oder weltanschaulichen Einstellungen, keine Gesundheitsdaten oder Daten zur sexuellen Einstellung oder Vorliebe und ebenfalls keine genetischen oder biometrischen Daten ohne Ihre eindeutige, unmissverständliche und freiwillige Einwilligung.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern für den Ablauf des Bewerbungsverfahrens. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen.

Minderjährige

Personen unter 18 sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an Yeti Energie übermitteln. Yeti Energie wird nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen sammeln oder verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen legen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte der Inhalt, die gestalterische oder technische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Webseite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht (unter datenschutz@yeti-energie.de) ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadenminderungspflicht darstellen.

Weiterentwicklung und Änderungen

Die Weiterentwicklung des Internet wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben.

Konzeption und Realisierung

Die Konzeption der Inhalte und das gestalterische Konzept (Webdesign) werden von Yeti Energie realisiert und eigenständig ausgebaut. Wir freuen uns über jede konstruktive Kritik, um die Internetseite weiter verbessern zu können.

Rechtliche Hinweise

© 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Webseite enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (externe Links). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber.
Sollten Sie bemerken, dass Links auf unserer Webseite auf Internetseiten verweisen, deren Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen, benachrichtigen Sie uns bitte über die E-Mail-Adresse 24h@yeti-energie.de. Wir werden diese Links dann umgehend aus unserem Internetauftritt entfernen.

Yeti Energie übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Bildernachweis der verwendeten Fotos von Fotolia.de